Lade Fortbildungen

Dozent: Johannes Bernot

Kombinationsmuster der „besonderen Punkte“

Die „Besonderen Punkte“ stellen eine Gruppe hoch wirksamer Punktkategorien dar. Zu ihnen zählen unter anderen die Rücken-Shu-Punkte, die Front-Mu-Punkte, die He-Vereinigungs-Punkte, die Luo-Verbindungs-Punkte, die Xi-Grenz-Punkte und weitere Punkte.
So gut wie jede Akupunkturkombination enthält mindestens einen dieser Punkte. Um ihre Wirkung zu verstärken und die Effektivität unserer Akupunkturbehandlung zu erhöhen werden diese Punkte nach bestimmten festgelegten Mustern kombiniert.In diesem Kurs lernen Sie 15 der wichtigsten Kombinationsmuster, ihre Funktionen, Indikationen und Einsatzgebiete kennen.
Ziel ist es, in der täglichen Praxis schnell effiziente therapeutische Entscheidungen treffen zu können und nicht Hunderte von Kombinationen lernen zu müssen.Die Kombinationsmuster der „Besonderen Punkte“ sind auf alle Leitbahn- und Organsysteme anwendbar, was sie zu einem vielseitigen Werkzeug für eine erfolgreiche Behandlung macht.

 

Dozenteninfo
Johannes Bernot, MMed (GXUCM) ist TCM-Therapeut in der Ambulanz der TCM-Klinik Bad Kötzting. In China absolvierte er den Bachelor of Medicine mit Schwerpunkt Akupunktur und TuiNa sowie den Master of Medicine mit Schwerpunkt auf klassischer Syndromdiagnostik des Shang Han Lun. Zusätzlich lernte er für mehrere Jahre unter zwei der wichtigsten lebenden Linienhaltern die Diagnostik und Therapiestragtegien der Feuer-Geist-Schule welche sowohl in der Phytotherapie als auch der Akupunktur eingesetzt werden.
Er ist Autor und Verfasser des Fachbuchs Akupunkturkombinationen, einem nach Syndromen geordneten Leitfaden praxisorientierter Akupunkturkombinationen.
Außerdem lehrt er Chin. Phytotherapie am CCM Nord.